Zum Muttertag: Muttertagsgedicht
Impressum
 
 
   Muttertagsgedichte
   Muttertagssprüche
   Muttertagswünsche
 
   Muttertagsgedichte
   Zitate Mütter
   Muttertagsreden
 
   Muttertagsgeschenke
   Muttertagskarten
   Muttertagslinks

Gedichte zum Muttertag


Muttertag. Eine Sammlung deutschsprachiger Gedichte zum Thema Muttertag




Was dein edles Herz begehrt
Sei, o Teure, Dir beschert:
Freude scheuch an jedem Morgen
Gram von Dir und süße Sorgen!
Birgt sich dann auch je einmal
Tief in Nacht des Glückes Strahl,
Lächle Dir mit neuer Wonne
Wieder bald die helle Sonne!
Dies mein Wunsch zum Blumenstrauß,
Nimmt er sich durch Pracht nicht aus,
Soll ihn doch der Vorsatz schmücken:
Stets durch Gut- und Folgsamsein
Edelste dich zu erfreun!
Mag mir's, ihn zu halten, glücken!

Gratulanten 1850



Erfreulich ist für unsre Herzen
Der Tag, der Dich der Welt gebar,
Da flammen hell des Dankes Herzen
In unsres Innern Hochaltar.

Stets teuer bleiben uns die Stunden,
In denen uns dein Wort erfreut;
Was immer wir durch Dich empfunden,
Empfinden wir noch mächt'ger heut.

O möchtest Du im besten Frieden
Doch lange durch das Leben geh'n,
Und selig wandelnd schon hienieden
Noch vieler Lenze Freuden seh'n!

Die du Dich guter Saaten freuest,
Gott gebe, daß es Dir gelingt,
Daß jeder Same, den Du streuest,
Die segensreichsten Früchte bringt.

Gratulanten 1850



Voll Dankbarkeit und Liebe schlug stets für Sie mein Herz,
Ich dacht an Sie so gerne in Freuden, wie im Schmerz,
Denn Ihre Liebe und Treue umschwebte täglich mich,
Sie freueten der Kindheit und meiner Unschuld sich.

Damm blickte ich zum Himmel stets froh und heiter hin,
Nichts trübte meine Jugend, nichts meinen heitren Sinn.
O! lieben sie mich ferner, entfernt von Gram und Schmerz,
Dann soll sie auch erfreuen mein kindlich folgsam Herz.

Gratulanten 1850



Tief gerührt erfleh' ich Gottes Segen
Teure Mutter, stets auf Ihren Wegen
Bis zum fernsten Ziel der Lebensbahn!
Gottes Engel wird empor sich schwingen,
Meine Bitte in den Himmel bringen,
Und der Ew'ge nimmt sie gnädig an.
Mich kann in der Welt nicht mehr beglücken,
Als wenn sie mit Liebe auf mich blicken.

Gratulanten 1850



Die gute Vorsicht schütze
Dich Vor jedem Ungemach;
Erhalt in Deiner Liebe mich,
Sieh meine Fehler nach!
O! schenke Gottes Güte doch
Dir viele frohe Jahre noch.

Gratulanten 1850



Weiter gehts unten auf Seite 4






 

Seite: Seite 1 - Muttertagsgedicht   Seite 2 - Muttertag Gedicht   Seite 3 - Gedicht Muttertag   Seite 4 Muttertagsverse





Muttertagsgedichte.org
copyright © 2008, carmen jakel



Muttertagsgedichte.org - Gedicht Muttertag: Gedichte Mutter, Gedichte über die Mutter


Partnerlinks: Geburtstagsgruesse.co